• Zielgruppen
  • Suche
 

Mobile Manipulation

Robothon "Mobile Robotik" 2016 - Studenten programmieren mobile Roboter

Ziel des Robothons zur mobilen Robotik ist die Programmierung industrienaher Applikationen mit mobilen Robotern. Die während der Blockveranstaltung in Teams eigenständig zu programmierenden Applikationen beinhalten Fragestellungen aus verschiedenen Disziplinen, beispielsweise mobile Manipulation, Objekterkennung, Lokalisation oder Navigation. Die Programmierung selbst erfolgt unter Verwendung des Frameworks ROS (Robot Operating System) in der Programmiersprache C++.

Der Robothon wird jedes Semester angeboten und ist in einigen Studiengängen als Tutorium anrechenbar.

Robothon Sommersemester 2017

Auch in diesem Semester haben wieder zwei Teams mit großem Eifer gegeneinander gekämpft und in der Gruppe verschiedene Aufgaben in der mobilen Robotik gelöst!

Robothon Wintersemester 2016/17

Auch im Wintersemester 2016/17 fanden sich wieder einige Studierende, die sich intensiv innerhalb einer Woche mit der mobilen Robotik auseinander setzen wollten. Mit spannenden Aufgaben im Bereich Objekterkennung, Navigation, Lokalisation, etc. hat sich schnell ein kleiner Wettbewerb zwischen den Teams eingestellt. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Robothon Sommersemester 2016

Der erste Robothon zur Mobilen Robotik fand im September 2016 statt. Mit großem Einsatz setzten sich die Teilnehmer für den Erfolg ihres Teams ein. Es hat allen - Teilnehmern und auch Betreuern - sehr viel Spaß gemacht!