Einblicke
Studierende

Einblicke in Schulungen und Robothons für Studierende

VIRTUELLE TRAININGSWELTEN

Dieses Video wurde in Kooperation mit Forward TTC erstellt.

WEITERE INFORMATIONEN

REGELUNGSMETHODEN DER ROBOTIK UND MENSCH-ROBOTER-KOLLABORATION

Für Studierende wird begleitend zu einigen Lehrveranstaltungen des Instituts für Regelungstechnik ein Robothon zur Mensch-Roboter Kollaboration pro Semester angeboten. Dabei handelt es sich um einwöchige Blockveranstaltungen, in der die Studierenden im Team die zuvor theoretisch erlernten Inhalte praktisch anwenden und mit Hilfe von modernen Robotersystemen umsetzen können. 

MOBILE ROBOTIK

Für Studierende wird begleitend zu den Lehrveranstaltungen Robotik I+II des Instituts für Mechatronische Systeme jedes Semester ein Robothon angeboten. Das Ziel der einwöchigen Blockveranstaltung ist die Programmierung industrienaher Applikationen mit mobilen Robotern. Hierbei bearbeiten zwei Teams im Wettstreit eigenständig Fragestellungen aus den verschiedenen Disziplinen der mobilen Robotik.

STUDENTISCHE ARBEITEN

Studierende können sich in ein- bis sechs-monatigen Arbeiten intensiv mit modernster Robotik-Spitzentechnologie auseinandersetzen und umfangreiche Projekte und Aufgaben aus dem Bereich der Mensch-Roboter Kollaboration, mobiler Robotik, Medizintechnik und der Regelungstechnik lösen.