AllgemeinesNews und VeranstaltungenNews
Mädchen-Robotertag 2020

Mädchen-Robotertag 2020

Am 24.01.2020 von 9:00 bis 16:00 Uhr findet der dritte Mädchen-
Robotertag statt. Zusammen mit dem RobertaRegioZentrum bieten wir
verschiedene Workshops für Schülerinnen und Studentinnen an. Nach einer
kurzen gemeinsamen Besichtigung der roboterfabrik könnt ihr an einem
der folgenden Workshops teilnehmen:

Workshop 1: Lego EV3, 5.-6. Klasse
Gemeinsam lernt ihr hier euren ersten Roboter zu bauen und ihn mit
einer grafischen Programmieroberfläche zum Leben zu erwecken und nach
einiger Zeit kann er dann schon Hindernissen ausweichen, Farben
erkennen winken und einer Linie folgen.

Workshop 2: Lego EV3, 7.-8. Klasse
Auch hier lernt ihr euren ersten Roboter zu bauen und ihn mit einer
grafischen Programmieroberfläche zum Leben zu erwecken. Nach einiger
Zeit kann er dann schon Hindernissen ausweichen, Farben erkennen,
winken und einer Linie folgen.

Workshop 3: makeblock, 8.-10. Klasse
Gemeinsam lernt ihr hier euren ersten Roboter zu bauen und ihn mit
einer blockbasierten Programmiersprache zum Leben zu erwecken, die ihr
wahlweise auch in eine Art C-Code umschalten könnt. Nach einiger Zeit
kann er dann schon Farben erkennen und einer Linie folgen
blockbasierten Programmiersprache zum Leben zu erwecken, die ihr
wahlweise in eine Art C-Code umschalten könnt. Nach einiger Zeit kann
er dann schon Farben erkennen und einer Linie folgen.

Workshop 4: 10.-13. Klasse – turtlebot & Matlab
Hier lernt ihr die ersten Schritte im Umgang mit Matlab, einer
professionellen Software zur Simulation technischer Systeme. Neben dem
Lernen der Softwaregrundlagen werdet ihr einen Roboter in einer
Simulationsumgebung programmieren und versuchen verschiedene Aufgaben
erfolgreich zu absolvieren, anschließend testen wir euer Programm
natürlich auch auf einem realen Roboter.

Workshop 5: Schülerinnen ab 14 Jahren und Studentinnen aller
Fachrichtungen – FRANKA Emika Panda
Hier lernt ihr ganz neue Konzepte zur Programmierung von von echten
Industrierobotern kennen. Nach einer kurzen Einführung geht es direkt
an unsere Franka Emika Panda Roboter, welche mit einer App-basierten
Programmiersprache super einfach zu bedienen sind. Dadurch könnt ihr
die Roboter schon nach kurzer Zeit für verschiedenste Aufgaben
programmieren.

Schülerinnen können sich bis zum 17.12.2019 per Email anmelden:
info@roberta-hannover.de
Studentinnen können an info@roboterfabrik.uni-hannover.de schreiben, um
sich anzumelden.
Ab dem 07.01.2020 senden wir euch alle Infos und die nötigen Unterlagen
für eure Schule. Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt einfach eine
Email: info@roberta-hannover.de. Gehen mehr Anmeldungen ein
als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Datum der Anmeldung über die
Vergabe der Plätze!
Wir freuen uns auf euch!